Mobilität

Öffentlicher Verkehr

Hier gelangen Sie zur Fahrplanauskunft des OÖ Verkehrsverbundes:  Fahrplanauskunkt OÖVV

Achtung Fahrplanänderung am 10.12.2023: 

Fahrgastinformation_Fahrplananpassung_Linie_252_ab_10.12.2023 (0.38 MB)

Linie 252 (2.18 MB)


Radfahren in Lichtenberg

Wussten Sie, dass etwa die Hälfte aller privaten Autofahrten unter fünf, ein Viertel sogar unter zwei Kilometer liegt?
Distanzen, die sich ideal zum Radfahren eignen. RadfahrerInnen sind nicht nur gesünder, sondern auch kostengünstig und zudem klimafreundlich unterwegs!

Radfahrbeauftragte in Lichtenberg
Christian Leeb und  Herbert Hofbauereine Gruppe von Personen, die im Besitz eines Zertifikats sind


Radabstellanlangen in Lichtenberg

In Lichtenberg gibt es insgesamt 8 Radabstellanlagen. 

Hier finden Sie eine genaue Übersicht: 

Radabstellanlagen.pdf herunterladen (0.51 MB)


Alltagsradverkehr

Der Alltagsradverkehr gewinnt immer mehr an größerer Bedeutung bzw. wenn Geh und Radwege vorhanden sind – so werden diese auch genutzt. Das beste Beispiel ist für mich die Verbindung zwischen Alt und Neulichtenberg – die nicht mehr wegzudenken ist.

 Eine weitere Verbindung von den Ortsteilen ins Zentrum gelingt uns mit dem Geh und Radweg entlang der Gisstraße bis zur Einmündung Asbergstraße. Somit wird für eine weitere große Ortschaft Asberg sowie für den Bereich Altlichtenbergstraße eine sichere Verbindung in das Ortszentrum geschaffen.  

Da immer mehr Menschen über ein E-Bike verfügen, bietet sich auch die Strecke von Gramastetten - Lichtenberg nach Linz und retour per Rad an. Einige Rad PendlerInnen nutzen diese Gelegenheit bereits. Doch entlang einer Landesstraße ist dies nicht ungefährlich für alle Verkehrsteilnehmer. Daher ist ein weiterer Geh- und Radweg von der Mühlbergerstraße bis Zentrum Neulichtenberg geplant.




Lichtenberg radelt

Oberösterreich radelt und Lichtenberg radelt mit! 

Von März bis Ende September wurde bei der Aktion "Lichtenberg radelt" wieder fleißig in die Pedale getreten. Von insgesamt 36 TeilnehmerInnen wurden 44.626 km geradelt. 

Bei der Verlosung unter allen Teilnehmern wurde Ende der Saison tolle, regionale Preise verlost.

Gewinner Verlosung Lichtenberg radelt


Bikepark Lichtenberg

Österreichs erster Crosscountry Bike-Park mit permanenter moderner Zeitmessanlage

Bereits 2016 wurde in Lichtenberg ein besonderes Projekt realisiert: Die Schaffung eines attraktiven und modernen Bike-Parks, der weit über die Gemeindegrenzen hinweg bekannt ist und ein äußerst attraktives Freizeitangebot im Herzen von Lichtenberg bietet. Seit dieser Zeit hat es viele Fahrrad-Veranstaltungen und -Trainings, sowie Geschicklichkeitsübungen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren gegeben, bei denen der Bike-Park ein wesentlicher Faktor war. Es finden wöchentlich Kindertrainings mit dem Mountainbike statt. Dabei wurden Ideen gesammelt, wie dieses Freizeithighlight verbessert werden könnte. Ziel war es den Parcous attraktiver und herausfordernder zu gestalten, aber auch für Anfänger und kleinere Kinder mit Laufrad eine Möglichkeit des ersten Herantastens in sicherer Umgebung zu schaffen.

Leaderprojekt der Region UWE

Das zunächst im Lichtenberger Gemeindevorstand einstimmig befürwortete Projekt, wurde der Regionalentwicklung Urfahr-West vorgestellt, erhielt dort breite Zustimmung und wurde somit zum sogenannten „Leaderprojekt“ dieser Region ernannt. Damit verbunden ist auch eine Förderung von 60 % aus Mitteln der EU.

Die Erweiterung

Die Ergänzung des bestehenden Bike-Parks mit weiteren Streckenführungen wurde schließlich im Sommer 2022 realisiert und am 27. August im Beisein von Ex-Bike-Profi Mag. Roman Rametsteiner feierlich eröffnet.

Bei der Erweiterung wurde die vorgegebene Fahrtrichtung beibehalten und durch Abzweigungen um zusätzliche Runden, mit Hindernissen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, ergänzt. Sämtliche Hindernisse sind über- oder umfahrbar, damit die Anlage auch für ungeübte Fahrer gefahrlos genutzt werden kann.

Zusätzlich wurde für Anfänger und kleinere Kinder mit Laufrad eine ebene Runde mit kleinen Hindernissen geschaffen, auf der sie sich spielerisch, in einer sicheren Umgebung, an das Fahren im Gelände herantasten können.

Der Ausbau des Bike Parks vergrößert das Angebot an die unterschiedlichen Könnerstufen und macht ihn für alle Nutzer langfristig attraktiver und abwechslungsreicher.

Die Anlage verfügt nun auch über ein permanentes Zeitmesssystem mit solarer Stromversorgung. Dadurch wird der Bike-Park als WISBI-Strecke (WISBI = wie schnell bin ich) aufgewertet. Die Zeitmessanlage startet und stoppt automatisch beim Durchqueren der Lichtschranke, es ist keine Bedienung erforderlich. Gesponsert und montiert wurde die Zeitmessanlage vom örtlichen Sportverein. Der äußerst anspruchsvolle Parcours entspricht dem heutigen Trend und ist als sinnvolle Freizeitbeschäftigung für Schüler, Jugendliche sowie sportliche Erwachsene gedacht.

Bikepark Lichtenberg

Eine Gruppe von Menschen fährt Fahrrad auf einem Feldweg im Wald


GEHmeindeRADsitzung

Auf Initiative des Fahrradbeauftragten der Gemeinde Lichtenberg Christian Leeb im Juli 2023 erstmals eine GEHmeindeRADsitzung statt. Bürgermeisterin Daniela Durstberger freute sich, dass die Aktion von allen Fraktionen unterstützt wurde und alle Gemeinderatsmitglieder mit dem Rad oder zu Fuß zur Sitzung kamen.

Mitglieder des Gemeinderates, die mit Fahrrädern vor einem Gebäude stehen

Es ist geplant 1x jährlich eine GEHmeindeRADsitzung abzuhalten.


Kinderferienprogramm

 Die Sektion Gymnastik und Mountainbike des SVL beteiligt sich jedes Jahr am Ferienprogramm der Gemeinde.

Bei "Fit mit dem Mountainbike" erlernen die Kinder die richtige Technik und Grundlagen für Ausfahrten in anspruchvolles Gelände.

Eine Gruppe von Menschen auf Fahrrädern



Hier haben wir noch einige interessante Links mit weiterführenden Informationen: 

SVL

www.sv-lichtenberg.at/sektion-gymnastik/mountainbike/


Logo

www.granitland.at (MTB-Strecken)


ein schwarz-weißes Schild

www.barbara-mayer.at (MTB-Academy für Kids und Erwachsene)


Logo Radlobby

www.radlobby.at/oberoesterreich


Logo Fahrradberatung

www.fahrradberatung.at/


ein rotes Schild mit einer Person, die vor einem Auto steht